Herzlich Willkommen
  • 1 HIER DEIN FOTO DES MONATS
    Hier könnte DEIN Foto des Monats Juli 2018 zu sehen sein! Sende uns dein schönstes Foto per E-Mail.
  • 2 Zoo Köln
    Ein sehr schöner Falke im Kölner Zoo fotografiert.
  • 3 Zoo Leens 2013
    Eine Eule fotografiert im ZOO Leens (Niederlande)
  • 4 Kölner Zoo 2016
    Ein Camäleon geschossen im Kölner ZOO
  • 5 Museum 2015
    Senkenberg Museum Frankfurt 2015
baner

Besucher

Heute 4

Gestern 14

Woche 18

Monat 18

Gesamt 249442

Aktuell sind 308 Gäste und keine Mitglieder online

Komm herein

Herzlich Willkommen auf meiner privaten Fotoseite.

Schön dass Du den Weg zu mir gefunden hast. Die Faszination "Fotografie" brachte mich vor Jahren dazu mir eine digitale Spiegelreflexkamera zu kaufen damit auch Ich zu den Hobbbyfotografen dazugehören kann. Mein Internetauftritt zeigt einen kleinen Überblick, über die von mir geschossenen Fotos.

Ich hoffe, ich kann Dich auf diesem Weg an meinem Hobby als Hobby (Amateur) Fotograf teil haben lassen und wünsche viel Spaß beim Rundgang durch unsere Galerien.

Natürlich würde ich mich über ein Eintrag sei es Lob oder auch Kritik, in meinem Gästebuch freuen.

Update: 02.10.2019 - 06.10.2019
nun ja, wir hatten uns gedacht dass wir uns den 04.10 als Brückentag nehmen und einen Kurzurlaub machen.
Gesagt getan:
Wir entschlossen uns dann diesmal für den Allgäu und zwar in "Leutkirch" das sogenannte Baden-Würtembergische Allgäu.
Auch dieses Mal war natürlich meine Kamera mit dabei und habe wieder viel Interessantes vor die Linse bekommen wie z. B. die schöne Blumeninsel "Insel Mainau". Ich kann euch sagen wirlich super schön und immer empfehlenswert.
Was ich / wir sonst noch so vor die Linse bekommen haben, könnt ihr wie immer in meiner Fologalerie bestauen.
(Bilder folgen noch)

Update: 29.06.2019 - 07.07.2019
und schon wieder ist ein Jahr vorüber.
Nach meinem Updae vom 01.06,2019 mussten wir leider unsere sehr liebe 10 Jahre alte Hündin "Lady" am 05.06.2019 einschläfern lassen (R.I.P).
Wir haben uns dann (weil ohne geht es einfach nicht) dazu entschlossen, am 02.11.2019 eine ganz liebe 4 Jahre junge Hündin zu uns zu nehmen. Sie heißt "Milu" und ist ein "Malinoi-Kangal-Mix" und ist genau wie unsere alte "Lady" sehr lieb.
NUN GUT
Wir sind dieses Jahr zur Ostsee gewechselt und haben uns auf Usedom im Ortchen "Mölschow" eine Ferienwohnung gemietet. Sie war zwar mit 50 m² sehr klein aber für uns reichte es, da wir diese ja ehh nur zum schlafen benötiigen, weil wir sowieso den ganzen Tag immer unterwegs sind.
Auch dieses Jahr haben wir sehr viel an der Ostsee unternommen.
30.06.2019 - Dinopark in Mölschow
30.06.2019 - Ostseebad Zinnowitz
01.07.2019 - Insel Rügen
02.07.2019 - Polen Stettin
03.07.2019 - Rostock und Warnemünde
04.07.2019 - Berlin mit Brandenburger Tor
05.07.2019 - Peenemünde mit Besuch in der Spinnenausstellung
05.07.2019 - Heringsdorf-Bansin min Hundestrand
06.07.2019 - Heringsdorf Seebrücke mit Shopping-Tour
Wir wüschen wie immer viel Spaß mit unserer Foto-Tour.

Update: 16.09.2018 - 23 .09.2018
Auch dieses Jahr haben wir wieder Urlaub gemacht, denn auch dieses Jahr sind wir der Meinung, haben wir uns den Urlaub wieder verdient. ALSO WOHIN SOLL ES DENN GEHEN, hatten wir uns gedacht und haben überlegt.....überlegt.....überlegt....UND DANN die Iddee....
Da wir Richtung Norden fast alles gesehen haben, dachten wir uns wir machen dieses Jahr mal den Süden unsicher und sind dann ab in den Bayerischen Wald gefahren. Wir haben eine Ferienwohnung bei Fam. Aufschläger in Höhenbrunn (Bayerischer Wald) gebucht, und auch von hier können wir wieder berichten und schreiben....die Wohnung war wirklich der absolute Traum und können diese wirklich jedem weiterempfehlen.
Natürlich sind wir auch dieses Jahr wieder durch die Lande gezogen und haben dabei auch mehrere Länder besucht wie z. B. Tschechien oder auch Österreich. Auch dieses Jahr habe ich viele Fotos gemacht die ich euch nicht vorenthalten will.
Schaut euch wie immer in unserer Fotogalerie um.
Hier ein paar Daten:
Anreise mit Auto: Sonntag den 16.09.2018 - FeWo Fam. Aufschläger (Bayerischer Wald)
Entfernung: 657 Km
Abfahrt und Ankunft mit Pausen und Stau: 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr


17.09.2018 - Ausflug nach Tschechien inkl. Prag
• Bezahlen sollte man am besten mit "Tschechischen Kronen (Kc) da man in Tschechien für den Euro weniger bekommt. (Tageskurs am 17.09.2018 war 1 € = 24,7 Kc)
• Benziin kostete zu diesem Zeitpunkt an einer günstigsten Tankstelle auf dem Land 30,9 Kc = 1,26 € - Ausfuhr nach Deutschland in Kanister 20 L erlaubt.


18.09.2018 - Ausflug in den Nationalpark / Bayerischer Wald mit Rundgang auf dem "Baumwipfelpfad"
• Der Besuch in den Nationalpark ist kostenlos - Es wird Werbung gemacht dass der Nationalpark Barrierefrei sei, was wir auf keinen Fall bestätigen können, weil die Wege (übrigens sehr schön mit Schotter und teilweise mit Holzstege ausgebaut waren) zwischen 10 % und 20 % Gefälle und Steigungen haben. Wir mussten unsere Wanderung als Gehbehinderte abbrechen weil es einfach zu anstrend war. Was wir aber gesehen haben, waren ein paar abgezäunte Tiergehe die von Staatlischen Tierpflegern liebenvoll betreut und gewartet werden. Wer auf Wildtiere hoffe, denn muss ich leider enttäuschen die Zeit die ich mit meiner Frau im Nationalpark war (und das waren einige Kilometer) haben wir kein einziges Wildtier gesehen. Trotz alledem finden wir dass es ein sehr schöner Wanderpfad für alle Wanderer ist, die Stunden- und Kilometerlang die Natur genießen wollen.
• Nach unserem Wanderabbruch haben wir dann in den angrenzenden "Baumwipfelpfad" besucht.
• Der Eintritt kostete pro Person 9,50 € - für mich mit enem Schwerbehindertenausweis kostete dieser Besuch 8,50 €.
• Der Rundgang war sehr schön, da man in der Höhe der Baumkronen über einen Holzsteg spazieren gehen konnte.
• Dieser Rundgang können wir für Jung und Alt emmpfehlen, selbst für Menschen mit Behinderung ist dieser Rundgang kein Problem.


18.09.2018 - Ausflug nach Österreich / Linz
Linz ist eine sehr schöne Stadt, sehr sauber mit sehr lieben und freundlichen Menschen, allerdings hat man diese Stadt sehr schnell besichtigt, man sollte allerdings auf keinen Fall versuchen mit dem Auto zur Rush Hour Zeit die Stadt zu verlassen, denn das braucht sehr viel Zeit und sehr viel Nerven wie ist feststellen musste.


19.09.2018 - Aufgrund gesundheitlicher Probleme mussten wir diesen Tag leider aussetzen!
• Leider ging es mir an diesem Tag sehr scheiden, so sehr dass wir an diesem Tag nirgendwo hinfahren konnte, weil meine Krankheit mich voll im Griff hatte.


20.09.2018 - Ausflug in die "Westernstadt Pullman-City"
• Dieser Besuch ist wirklich sehr zu empfehlen, es gibt auch Show´s die immer wieder gezeigt werden, wie z. B. Zaubershows, Wild West Shows, History Shows und vielen mehr.
• Es gibt auch zahlreiche Souvenier-Shops die man sich auf jeden Fall anschauen sollte wenn man sich für den "Wilden Westen" interessiert. Die Souveniers in diesen Shops, was z. B. die "Wild West" Bekleidung angeht ist nicht ganz billig, hier sollte man schon eine dicke Geldbörse zur Hand haben. Naütlich gibt es auch Souveniers für die Kids die hier und da auch für Mama oder Papa erschwindlich sind.
• Der Aufenthalt kann man zwischen 4 Std und 6 Std. festlegen.
• Für uns ein sehr schönes Erlebnis, das wir allen Kindern und auch Eltern empfehlen können.


21.09.2018 - Auflug zum Silberberg mit Sommerrodelbahn und Besichtigung des Silberbergwerks
• Berg- und Talfahrt mit dem Sessellift kosten pro Person 7,50 €, naütrlich kann man auch hochwandern zur Mittelstation und zum Gipfel, allerdings muss ich sagen man(n) oder Frau sollte schon sehr gut zu Fuß sein, denn es ist sehr anstrengend.
• Der Besuch zum Silberbergwerk/Sommerrodelbahn liegt auf der Mittelstation.
Wer sich ein Ticket zur Mittelstation gekauft hat kann ab hier mit der Sommerrodelbahn wieder Bergab zum Start fahren, oder sich per Bergwerkführer das Silberbergwerk, wo Eisenerz, Silber, Gold und weitere 60 versch. Mineralien abgebaut wurde zeigen lassen.
• Der Preis pro Person 8,20 € (7,70 € mit Kurkarte)
• Dieser Preis ist für mich persönlich zu hoch da man sehr wenig im Berg sieht und nicht fotografieren darf (was ich aber trotzdem ohne Blitz gemacht habe). Man merkt halt schon das alles nur auf Tourismus ausgelegt ist.
• Im Berg selbst ist es kühl, man bekommt aber einen Umhang und einen Helm der Pflicht ist.
• Aufpassen sollten Besucher darauf, dass man nirgendwo mit seiner Kleidung anstößt denn dass kann sehr schmutzig werden wie ich selbst erfahren musste.
• Fazit: Dieser Besuch KANN man MUSS man aber nicht machen.
• Auffahrt zum Gipfel-Silberberg
• Die Auffahrt das können wir sagen hat sich sehr gelohnt, hier wird man mit einer wunderbaren Aussicht über der Bayerischen Wald belohnt. Alles Fotografen kommen hier auf ihre Kosten, so wie auch ich.
• Hier fahren auch Ski-Fahrer im  Winter mit dem Sessellift hoch um, die sich dann den Silberberg Abhang hinunterstürzen.
• Aufenthalt Silberberg inkl. Besuch Silberbergwerk zwischen 3 Std. und 6 Std.


21.09.2018 - Ausflug zum Waldwipfelpweg nach Sank Englmar
• Dieses 2. Ausflugssziel nach dem Silberberg hat sich auf jeden Fall gelohnt
• Preis pro Person 7,50 €  - Hammerpreis für mich mit Behinderung 6,00 € (Daumen hoch für Menschen mit Behinderung)
• Preis pro Kind (3 J. bis 17 J.) 5,00 €
• Auf diesem Waldwipfelweg geht man auf einem Holzweg bis zu 30 Mtr. über der Erde also gleiche Höhe wie mach eine Baumkrone wie man in der Fotogalerie sehen kann. Es war sehr schön so hoch oben auf Augenhöfe mit den Baumkronen spazieren gehen zu können.
• Nach diesem Spaziergang haben wir uns dann das "Haus auf dem Kopf" angesehen, für noch mal 2 € Extra kann man sich dieses Haus von Innen ansehen, worauf wir aber verzichtet haben,
• Alles in allem können wir sagen, dass dieser Ausflug ein MUSS für Familien ist, denn die Kinder kommen auf jeden Fall ihren Spaß.
• Parkplätze gibt es in Hülle und Fülle und Hunde dürfen auch mit rein.

22.09.2018 - Ruhetag und Vorbereitung zur Abreise
• Heute ist Ruhetag denn es müssen ja noch Vorbereitungen für die Abreise am Sonntag getätig werden, wie z. B. FeWo sauber machen, Koffer packen usw. usw.
• 18:00 Uhr Fahrt mit Gastgeberin Aufschläger zu einem Gasthof wo wir noch eine Hausgemachte Mahlzeit zu uns nehmen werden, danach kleiner Abschiedsumtrunk.


23.09.2018 Abreise nach Hometown - Bergisch Gladbach
• Abreise 08:30 Uhr
• Ankunft mit Pausen und Stau 18:09 Uhr

Nächstes Jahr gibt es dann wieder ein neues Urlaubserlebnis mit Fotos.



Update: 01.06.2018
In NRW und einigen anderen Bundesländer gab es am 31.05.2018 wie jedes Jahr den obligatorischen Freiertag "Fronleichnam". Da der Feiertag auf einen Donnerstag fiel, haben wir uns gedacht einen Brückentag zu nehmen um in ein  verlängertes Wochenende an der Nordsee zu verbringen.
Da wir mal wieder nach Hamburg fahren wollten, habe ich mir gedacht, ich verbinde das mit einem Besuch in das "Fliesen Museum" der Fa. Schittek in Hamburg-Sinstorf.
Die Fa. Schittek ist DER Sprzialist für Fliesen von 1900 bis HEUTE.
Wenn eine oder mehrere Fliese ersetzt werden muss, kann Fa. Schittek diese in den meisten Fällen wieder besoren, DENN bei der Fa. Schittek lagen bis zu über 50.000 verschiedene Fliesen und das auf über 8000 Euro Paletten in 2 Läger und täglich kommen ca. 30 neue Fliesen dazu.
Auch für die Fa. Sprint. Sanierung Köln und deren zurzeit 37 Niederlassungen in ganz Deutschland, für die ich als Finanzbuchhalter tätig bin, besorgt uns die Fa. Schittiek bei Gebäude oder Wohnungssanierungen die defekten Fliesen, sofern diese noch erhältlich sind.
Schaut euch einfach mal die Fotos an, die ich im Fliesen Museum der Fa. Schittek für euch schießen durfte.
Ich wünsche Euch viel Spaß!



Update: 31.03.2018
Heute waren wir mit unserem Enkel im Dinsosaurier Park "Teufelsschlucht" in "Ernzen"
"Ernzen" liegt in der Eifel (Rheinland Pfalz) und ist auf jeden Fall "emphehlenswert".
Ein sehr schöner groß angelegter Park mitten im Wald. Wir hatten an diesem Oster-Samstag sehr viel Glück was das Wetten anging, obwohl Regen angesagt war haben wir keinen einzigen Tropfen abbekommen. Da wir kurz nach Öffinungszeit ca. 10:30 Uhr schon da waren muss ich gestehen war es doch noch sehr nebelig, der sich aber um die Mittagszeit rasch verzog.
Man ist in diesem Park wenn man sich alles anschaut und die Kinder noch ein wenig spielen lässt ca. 3,5 Std. im Park.
Essen sollte man sich auf diesem Wanderweg schon mitbringen, da es auf dem Weg keine Imbissbuden oder dergleichen gibt. Wir und auch unser Enkel (11 Jahre) waren wirklich sehr zufrieden und können den Dinopark "Teufelsschlucht" wirklich empfehlen, ein MUSS für alle die sich für Dinosaurier interessieren.
Natürlich habe ich wieder einige Fotos gemacht die ich hier wieder gerne zeigen will.
Ich wünsche wie immer viel Spaß!



Update: 24.07.2017
Wir waren dieses Jahr das erste mal mit dem Enkel meiner Lebensgefährtin in Urlaub. Wir sind wieder in den Norden nach Cuxhaven gefahren, weil es dort einfach nur schön ist. Natürlich habe ich wieder einige Fotos gemacht die ich hier wieder gerne zeigen will.
Ich wünsche wie immer viel Spaß!

Wenn Du auch mal einen schönen Urlaub im Norden verbringen willst, dann kann ich dir die Ferienwohnung von Fam. Ackermann empfehlen. Man kann schon sagen das es ein Bungalow ist mit einem riesigen Garten und einem großen Teich (abgezäunt), Kinderschaukeln, großer Grill, Flat-Fernseher, WLAN u. v. m. Der Bungalow ist wirklich sehr günstig für schlappe 37 € die Nacht und für max. 2 Erw. und 2 Kinder. Der Ferienort heißt "Neuenkirchen" und liegt ca. 20 Km von Cuxhaven entfernt, man sollte gewissermaßen schon ein Auto haben.
Wer Interesse hat kann mich gerne anschreiben, dann gebe ich gerne Adresse und Telefonnummer damit du dich erkundigen kannst.

 



Update: 21.07.2016
Heute waren wir mit unserem Enkel im Dinosaurier-Park in Münchenhagen bei Hannover.
Es war wirklich sehr sehr schön und ist jedem der Kinder oder Enkel hat zu empfehlen. Diese 300 KM fahrt haben sich auf jeden Fall gelohnt.
Natürlich habe ich auch am heutigen Tag meine Fotokamera dabei gehabt und habe für euch (und auch für uns) wieder (wie ich hoffe) TOLLE FOTOS geschossen.
Ich wünsche euch viel Spaß beim durchblättern.



Update: 18.07.2016
Wir haben mal wieder mit unserem Enkel einen Tierpark besucht, und zwar den Affen- und Vogelpark in Eckenhagen.
Wer Lust hat kann sich die fotografischen Ergebnisse gerne in der Fotogalerie anschaunen!


OKT 2019

Tiere

Blumen

Spektakuläres

Museum

© 2007-2020. CMPhoto


Facebook